Palindrom / 6

Palindrom-6

Beim letzten Besuch sagte meine Frau, sie bringt ab sofort keine Zigaretten mehr; Sie investiert das Geld in Lotto. Was soll ich dazu sagen? Sie ist eine gute Frau und um meine Gesundheit besorgt?

 

 

Neu: »Männer müssen stark sein« Für Männer und Frauen. Bilderbuch für Erwachsene. Edition Büchergilde, 72 Seiten, Euro 14,90 im freien Handel, Euro 12,90 für Mitglieder der Büchergilde. http://amzn.to/kuschel_maenner

Gehirntraining / Palindrome

Aua-bild

Kreuzworträtsel oder Sudoku strengen mein Gehirn nicht besonders an. Um nicht zu verblöden, versuche ich mich in Palindromen… Mathe fiel mir immer leicht, ich glaube, das ist eine gute Voraussetzung, um Palindrome zu bauen. AUA war mein erstes. Könnte man es schaffen, einige Zeit ausschließlich in Palindromen  zu sprechen? 

 

Neu: »Männer müssen stark sein« Für Männer und Frauen. Bilderbuch für Erwachsene. Edition Büchergilde, 72 Seiten, Euro 14,90 im freien Handel, Euro 12,90 für Mitglieder der Büchergilde. http://amzn.to/kuschel_maenner

In den Spiegel schauen

Spiegel-lampe

… tue ich gern. Das erinnert mich an ein Märchen, hieß es „Alice hinter den Spiegeln“ ? Da sprang Alice einfach in den Spiegel und fand dahinter eine ganz andere Welt vor… Ich erinnere mich, wie beeindruckt ich von ihrer Erkenntnis war, dass man in jener Welt die ganze Zeit über rennen musste, nur um auf der selber Stelle zu bleiben. Unglaublich!

Meine Welt

Milchtropfen

… im Milchtropfen auf dem Tisch. Jeder Tropfen eine eigene Welt. Ich lasse sie vom Löffel auf die Resopalplatte fallen, dann schaue ich zu, wie sie sich wölben, spiegeln, langsam verdunsten, schrumpfen, vertrocknen. Und egal, was ich in sie hinein denke, das Gittermuster meiner Zellenluke mogelt sich überall hinein und lacht höhnisch über meine unzulänglichen Versuche, der Realität zu entfliehen.

Fliegende Händler

Fliegende-hndler-2

… wären auch hier willkommen. Was würde ich gerne lesen? Alle Lucky-Luck-Hefte zum Beispiel. Ich durfte als Kind nie welche haben. Comix verderben den Charakter, hörte ich immerzu. Waffen… Schurken… Blutvergießen. Was soll man dazu sagen.


 bei Kunstmann: Tu was! Ändere Dein Leben!